Inspiriert von unseren Kunden.

Im Laufe der Jahre haben wir immer das offene Gespräch zu unseren Kunden gesucht und gute, hilfreiche Antworten bekommen. Gewachsen und Entstanden ist daraus unsere Prüfvariante "Die Zimmerprüfung".

Unser vorrangiges Interesse ist die Sicherheit der Bewohner und des Personals. Viele Unfälle oder Verletzungen gehen heutzutage nicht mehr von dem Pflegebett aus, sondern von dem direkten Umfeld.

 

Einzigartig.
Als einziger Anbieter leisten wir daher eine deutlich umfangreichere Prüfung. Mit unserer Erfahrung und dem Einsatz von 2 Prüfern wird aus der normalen Bettenprüfung, unsere "Zimmerprüfung".

 

Beruhigend gründlich.

Bei jeder Bettenprüfung werden 10 weitere Prüfpunkte bearbeitet. So wird jegliches Gefährdungspotenzial,

das in einem Bewohnerzimmer für die Bewohner und das Personal vorhanden sein könnte, erfasst.

Wir geben mit offenen Augen durch Ihre Einrichtung und weisen Sie, falls nötig, sofort auf Handlungsbedarf hin.

Alle Hinweise werden notiert und im Bestandsverzeichnis der Pflegebetten hinterlegt.

Mit Fotos wird jeder Hinweis zusätzlich dokumentiert. 

Die zusätzlichen Hinweise haben immer informativen Charakter. Sollten Mängel festgestellt werden, teilen wir diese nur Ihnen als verantwortlichem Betreiber mit. Es wird keine Nachprüfung auf Berichtigung geben.

 

Sofort sehen, was wichtig ist.

Es werden alle Vorkommnisse fotografiert und dem jeweiligen Gerät eindeutig zugeordnet.

 

Mehr als eine Prüfung.

Reparaturen, die sofort und ohne Ersatzteile ausgeführt werden können, werden im Rahmen der Prüfungen durchgeführt. Dadurch werden unnötige Nachprüfungen vermieden.

Sollten dennoch Nachprüfungen fällig werden, sind diese für Kunden der Zimmerprüfung im Preis enthalten.

 

4 Augen sehen mehr.

Unsere Bettenprüfung nimmt daher etwas mehr Zeit in Anspruch und erfordert den Einsatz von zwei Medizintechnikern.

 

Wir sagen Danke!

Das positive Feedback unserer Kunden bestätigt uns, das wir mit dieser Qualitätssteigerung der Prüfung,

einen wirklichen Mehrwert bei den gesetzlich notwendigen Prüfungen geschaffen haben.